Begriff

Unter Telearbeit wird jene Arbeitsform bezeichnet, bei der die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen räumlich entfernt vom Büroarbeitsplatz arbeiten. Das heißt zumindest einen Teil ihrer Arbeit außerhalb der Gebäude des Arbeitsgebers verrichten. Telearbeit kann natürlich nicht ohne die entsprechenden Informations- und Kommunikationstechnik erfolgen. Dies bedeutet, dass der Telearbeitsplatz mit dem Büroarbeitsplatz durch elektronische Kommunikationsmittel wie Computer, Internet, E-Mail oder Telefon verbunden ist. Das Unternehmen hat bei Telearbeit unter anderem den Vorteil, dass es weniger Büroflächen zur Verfügung stellen muss. Außerdem können die Kompetenzen von Mitarbeitern weiter genutzt werden, die nicht regelmäßig im Büro erscheinen können, zum Beispiel wegen der Kinderbetreuung.